PRIEBERNIG, WIND + Partner ZT GmbH · Architekten + Ingenieure

Connecting Link Wienfluss


Portfolio
Generalplaner-Wettbewerb 2009
A 1010 Wien / 1030 Wien, Urania
Magistrat der Stadt Wien, MA 29


Statisches und gestalterisches Konzept

Tragwerk   1-Feld-Tragwerk: vorgespannter Stahl-Kastenträger mit Längs- und Querlamellen (eingeschweißte Aussteifungsrippen), Vorspannung zur Aufnahme der Volllast (Betriebszustand „unten“) 
Unterseite dreieckförmig in der Feldmitte, trapezförmig zu den Auflagern
Schlankheit = 48.600 mm/2.100 mm ≈ 1/23
Flachstahl ≈ 118 – 122 t + Vorspannung
Gesamtgewicht „Hub“ ≈ 131 – 135 tFestlager uraniaseitig, bewegliches Lager parkseitig: z. B. Clouth oder Maurer MSM mit Konsolplatten auf den Stahlbeton-Auflagern.
2 mal 2 Teleskop-Hubzylinder, 2-stufig, Zylinder Dm. 600 mm, in die Kaimauern und Pfahlroste eingespannt (Horizontalaussteifung).

Fundierung   Stahlbeton-Bohrpfähle, Dm. ca. 100 – 120 cm, Pfahlroste.